Haus

von Philipp (2012)

Zwischen „fr├╝hzeitigem Vorbereiten“ und „├╝berst├╝tzter Hudlerei“ ist oft nur ein ganz schmaler Grat…

Lies mehr über "Was du heute kannst besorgen…"

von Philipp (2011)

Wenn die Elektronen irgendwo in der Wand festsitzen, man aber nicht dazukommt, dann muss das „Kanalfernsehen“ ran.

Lies mehr über "ESI Graz-Umgebung"

von Philipp (2011)

Die Bauschuttmulde ist angekommen, und hat das Ger├Âll, das einmal eine Wand war, brav geschluckt. Die Wand hat sich als tats├Ąchlich nicht-tragend herausgestellt, und die Kabel, die bisher in ihr verborgen waren, haben sich in ihre neu verlegten Installationsschl├Ąuche verf├╝gt und harren der Dinge die da kommen m├Âgen. Inzwischen ist auch die Wasserversorgung erweitert worden. […]

Lies mehr über "Wasser, Tapeten und Tulpen"

von Philipp (2011)

Sollten die Siebziger tats├Ąchlich einen gewissen Flair gehabt haben (oder im Nachhinein verpasst bekommen haben), so hoff ich trotzdem, dass gro├čfl├Ąchige Blumendekore in braun, gr├╝n und orange NIE WIEDER kommen. Vorsichtshalber fliegt die K├╝che als raus…

Lies mehr über "K├╝che, du bist RAUS!!!"

von Philipp (2011)

Nach den Unterlagen vom Vorbesitzer sollte noch im September ein Service der Heizanlage durchgef├╝hrt worden sein. Grund also anzunehmen, dass der Winter nun kommen kann. Bei Nachttemperaturen knapp unter Null ist die Gelegenheit g├╝nstig, weg von der Hoffnung, hin zur Gewissheit zu wechseln. Also einschalten! Da Alex (mittlerweile) und ich (immer schon) Wohnungskinder sind (abgesehen […]

Lies mehr über "Es wird w├Ąrmer…"