Reise

Ganz nach Norden

Norwegen Norwegen

WohnmobilWohnmobil

von Philipp (2014)

Donnerstag, 19. Juni: Auf den Lofoten, von einer Insel zur n√§chsten W√§hrend unserer ersten Nacht im freien Gel√§nde gibt es keine √úberraschungen. Kein Elch klopft an, es gibt keine M√ľckeninvasion, und die Trockenfischgeister verschonen uns. Immerhin ist’s hier nicht viel anders als auf einem Campingplatz, abgesehen vom fehlenden Stromanschluss, richtigen Toiletten und dem drahtlosen Internet. […]

Lies mehr über "Ganz nach Norden"

Von Trondheim bis auf die Lofoten

Norwegen Norwegen

WohnmobilWohnmobil
,  FähreFähre
von Philipp (2014)

Mittwoch, 11. Juni: Besuch in Trondheim Unseren Nixtu-Tag haben wir gut gew√§hlt – der Tag danach ist n√§mlich regnerisch. Trotzdem wollen wir, gut ausgeruht, wieder ein paar Kilometer nach Norden kommen. Zumindest Trondheim sollte sich ausgehen, so in etwa 200km. Die erste H√§lfte der Strecke, die zwei Drittel der Zeit in Anspruch nimmt, legen wir […]

Lies mehr über "Von Trondheim bis auf die Lofoten"

√Öle- und Kristiansund

Norwegen Norwegen

WohnmobilWohnmobil

von Philipp (2014)

Freitag, 6. Juni: Die Vogelinsel Unser heutiges Ziel ist die Insel Runde, ein Vogelschutzgebiet. Hier br√ľten Papageientaucher, oder Puffins, wie wir sie schon vor Jahren auf Island gesehen haben. Diese kleinen, schwarz-wei√üen V√∂gel mit orangen F√ľ√üen und Schn√§beln br√ľten in der Steilk√ľste, und wirken ausgesprochen ungeschickt, und dadurch sehr herzig. Der Weg dorthin f√ľhrt an […]

Lies mehr über "√Öle- und Kristiansund"

Nach und von Geiranger

Norwegen Norwegen

WohnmobilWohnmobil

von Philipp (2014)

Sonntag, 1. Juni: Auf und ab Wir brechen wie immer nicht sehr zeitig nach Westen auf, obwohl wir wieder Kilometer machen m√∂chten. In L√¶rdals wird aufgetankt, dann nehmen wir die F√§hre in Richtung Kaupanger, wo Alex endlich eine impossante Stabkirche begutachen kann. Der Stra√üe Nummer 5 geht es dann weiter entlang, bis es nach Sogndal […]

Lies mehr über "Nach und von Geiranger"

von Philipp (2014)

Dienstag, 27. Mai: Wasserfallwanderung Wir erkundigen uns nach dem Startpunkt der Wanderung und erfahren, dass er am Ende einer f√ľr Wohnmobile schlecht geeigneten Stra√üe liegt. Es g√§be aber einen netten alternativen Spaziergang am Unterlauf des Flusses bis zum ersten der vier F√§lle, der auch mit dem Kinderwagen machbar sei. Wir packen also zwei Flaschen Wasser […]

Lies mehr über "Wanderung, Berge, Bergen, Schiff und Zug"