Italien

von Philipp (2011)

Wenn die Hasen die Welt beherrschen wollen, dann wird das nichts ohne einen Plan…

Lies mehr über "Von Hasen und dem Heimfahren"

von Philipp (2011)

Nun ja, der Name „Ligurische…“ legt nahe, dass sich besagtes Objekt in Ligurien, also Italien befindet. Dass aber auch „Grenz…“ im Namen vorkommt, und f√ľr sowas immer zwei Teilnehmer notwendig sind, gibt Hinweis darauf, dass Italien nicht alleinig betroffen ist. In dem Fall geht’s um die italienisch-franz√∂sische Grenze. Der „Kamm“ wiederum l√§sst vermuten, da derartige Formationen zumeist den obersten Teil eines alpinen Umfelds darstellen, dass es sich um einigerma√üen ausgesetzte Gegenden handelt. Und der Term „Stra√üe“ ist nicht mehr als ein Euphemismus, vielleicht um irgendwie den Begriff „Ger√∂llhalde“ melodisch zu umschreiben.

Lies mehr über "Ligurische Grenzkammstra√üe (LGKS)"

Col du Sommeiller

Italien Piemont / Italien

von Philipp (2011)

Irgendwie ein gro√üer Tag. Einer der Gr√ľnde, hierher zu kommen, ist das heutige Ziel. Der Col du Sommeiller, auf den die momentan h√∂chstgelegene, legal befahrbare Stra√üe in den Alpen f√ľhrt. Vor Jahren bestand hier ein Schigebiet (das Fundament einer Liftanlage ist noch zu erkennen), nach einem Lawinenabgang wurde dieses aber aufgelassen, und auch das Hotel, […]

Lies mehr über "Col du Sommeiller"

Assietta-Kammstraße

Italien Piemont / Italien

von Philipp (2011)

Zum Einstimmen auf die höchstgelegene Straße der Alpen bietet sich das in der Nähe liegende Assietta-Gebiet an.

Lies mehr über "Assietta-Kammstra√üe"

Operation „Sommeiller“

Italien Piemont / Italien

von Philipp (2011)

Das sch√∂ne am Piemont ist nicht nur die Gegend. Das schlechte ist die Entfernung. Gute 900km von Graz…

Lies mehr über "Operation „Sommeiller“"