In 25 Tagen um die Welt

Österreich Österreich

von Philipp (2009)

Schön langsam wird’s ernst… Das Wohnzimmer ist vollgeräumt mit Rucksäcken, Reiseführern, Wanderschuhen, Lesestoff und all dem Urlaubszeug. Zumindest das Navi hat eine genauere Vorstellung, wo’s hingehen soll, tausende Wegpunkte sind gespeichert (naja, eigentlich hauptsächlich Geocaches, von denen sich vermutlich nicht alle ausgehen werden…) und der iPod ist knallvoll mit Musik.

Am Oster-Samstag gehts zuerst nach Wien, von wo wir – via London – nach Hongkong fliegen. Zum Haxen-vertreten, für eine Nacht, und dann gehts weiter zu den Kiwis. In Summe läppern sich da die ersten 24h im Flieger zusammen, und es werden nicht die letzten sein.

Was dabei noch ganz witzig ist: für uns sind’s eigentlich 26 Tage 🙂 Dazu aber mehr, wenn’s soweit ist.

Stay tuned…

2 Kommentare zu “In 25 Tagen um die Welt”

  1. Frustus sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    wünsche Euch alles Gute auf Eurer Reise.
    Kommt gut nach Hause zurück und findet nicht zu viele Caches 😉
    Bitte nicht an uns vergessen und brav bloggen!

    LG,
    Frustus

  2. TONI (Pa) sagt:

    Hallo meine Lieben,

    hatte gar nicht realisiert, dass Ihr so eine schöne,
    gute, dynamische ‚page‘ habt, betreibt u.
    immer up to date haltet.

    Werden Euch, soweit derzt. absehbar, nach VIE bringen.
    Danach werden wir wohl sehr oft auf
    http://www.alphi.at/2009/04/in.....-die-welt/
    nachschauen, wo Ihr Euch so in den 25 bis 26 Tagen rumtreibt.

    Bis Sa & LG
    TONI